innovatorisch


innovatorisch
in|no|va|to|risch (Innovationen anstrebend)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • innovatorisch — in|no|va|to|risch 〈[ va ] Adj.〉 auf Innovation ausgerichtet, zielend ● innovatorische Maßnahmen ergreifen * * * in|no|va|to|risch <Adj.> (bes. Fachspr.): Innovationen zum Ziel habend, anstrebend. * * * in|no|va|to|risch <Adj.> (bes.… …   Universal-Lexikon

  • innovatorisch — in|no|va|to|risch 〈[ va ] Adj.〉 auf Innovationen zielend, ausgerichtet …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • innovatorisch — in|no|va|to|risch: nnovationen zum Ziel habend, anstrebend; vgl. ↑...iv/...orisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • Konsum (Österreich) — Konsum Österreich ist der Name einer ehemaligen österreichischen Konsumgenossenschaft. Dieses Großunternehmen des Einzelhandels gehörte bis zu seiner Insolvenz 1995 seinen Mitgliedern formell gilt das auch heute noch. Langjähriger Vorsitzender… …   Deutsch Wikipedia

  • Konsum Österreich — ist der Name einer österreichischen Konsumgenossenschaft.[1] Dieses Großunternehmen des Einzelhandels gehörte bis zu seiner Insolvenz 1995 seinen Mitgliedern – formell gilt das auch heute noch. Langjähriger Vorsitzender des Aufsichtsrates… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlüsselkompetenz — Schlüsselqualifikationen sind überfachliche Qualifikationen, die zum Handeln befähigen sollen. Innerhalb der Personalwirtschaft sind diese neben der Fachkompetenz der zweite zentrale Bereich der Personalentwicklung. Sie sind daher kein Fachwissen …   Deutsch Wikipedia

  • Schlüsselqualifikation — Schlüsselqualifikationen sind überfachliche Qualifikationen, die zum Handeln befähigen sollen. Innerhalb der Personalwirtschaft sind diese neben der Fachkompetenz der zweite zentrale Bereich der Personalentwicklung. Sie sind daher kein Fachwissen …   Deutsch Wikipedia

  • Postmoderne — Post|mo|dẹr|ne 〈f.; ; unz.〉 in den 1960er Jahren eingeführter Begriff der Kulturtheorie für Entwicklungen u. a. in Architektur, Kunst, Literatur u. Musik, eine auf die Moderne folgende Epoche, die durch Subjektivismus, Stilpluralismus u.… …   Universal-Lexikon

  • Massenkultur — Mạs|sen|kul|tur, die: Alltagskultur. * * * Massenkultur,   Begriff der sozial und kulturwissenschaftlichen Sphäre, der sich einerseits auf die Tradition der Kulturkritik (»Massengesellschaft«), andererseits auf die sozialen Konsequenzen und… …   Universal-Lexikon

  • Altertum: Kulturelle Beziehungen —   Er stand auf seines Daches Zinnen,   Er schaute mit vergnügten Sinnen   Auf das beherrschte Samos hin.   »Dies alles ist mir untertänig«,   Begann er zu Ägyptens König,   »Gestehe, dass ich glücklich bin!«    Dialog als Grundform der Begegnung… …   Universal-Lexikon